Impressum - Möblierte WG Zimmer Pensionszimmer Fürth

Das WG-Hauses in Fürth
Direkt zum Seiteninhalt

Impressum

Rechtliches & Impressum

U. Detre
Schwabacher Str. 286
90763 Fürth
Tel.:0911/1321097
Fax: 0911/1321098
E-Mail: Fam_Detre@web.de

AGB der Pension „Das WG-Haus mit Herz“

Nachstehend aufgeführte AGB der Pension „Das WG-Haus mit Herz“, gelten ab dem 01. Mai 2012 für den Abschluss eines Beherbergungsvertrages, der bei Überlassung von einzelnen Gästezimmern und Gruppenkontigenten , sowie bei allen hiermit zusammenhängenden Leistungen und Lieferungen an den Auftraggeber (Gast), automatisch zustande kommt. Dies gilt auch, wenn kein schriftlicher Vertrag geschlossen wird, sondern die Beherbergung aufgrund von einem mündlichen, fernschriftlichen, fernmündlichen, oder elektronisch (durch Email) übermittelten Einverständnis beider Parteien zustande kommt. Der Gast erkennt an, dass diesen AGB etwaige entgegenstehende Bedingungen des Gastes keine Anwendung finden.
1. Zustandekommen des Beherbergungsvertrages
Die Reservierung von einzelnen oder mehreren Gästezimmern (Kontingente) wird mit der schriftlichen Bestätigung der Pension und des Gastes für beide Parteien verbindlich. Bei der Einzelreservierung von Gästezimmern reicht auch die fernkopierte oder fernmündliche Willenserklärung des Gastes oder dessen Auftraggebers aus.
Wird für die Reservierung von der Pension eine Anzahlung oder Vorauszahlung erbeten und diese nicht fristgerecht innerhalb der vereinbarten Frist gezahlt, so ist die Reservierungszusage gegenstandslos.
2. Reservierungsänderungen bzw. Stornierungen
Bei der Buchung von Gästezimmern wird in der erstellten fernschriftlichen oder email-basierten Reservierungsbestätigung von der Pension auf die Options-, Storno- und Zahlungsbedingungen hingewiesen, die vom Gast nicht ausdrücklich rückbestätigt werden müssen, aber mit Bestätigung der Pension in vollem Umfange Gültigkeit für beide Parteien finden.
Reservierungsänderungen bzw. Stornierungen erfolgen nur schriftlich oder via Fax oder per E-Mail über das internetbasierte Reservierungssystem. Mündliche, telefonische Absprachen haben bei späteren Rechtsstreitigkeiten keine Bindung.
Die Stornierung einer Buchung ist für beide Parteien nachfolgend geregelt:
Stornierung bis 29. Tag vor Reiseantritt 7. = 10 %
Stornierung 28. - 11. Tag vor Reiseantritt 8. = 25 %
Stornierung ab 10. Tag bis Reiseantritt 9. = 50 %
Kann der Vermieter aus zwingenden internen Gründen die Buchung nicht erfüllen, hat er das Recht, im Rahmen der Zumutbarkeit Umbuchungen in andere Pensionen/Hotels vorzunehmen. Entstehende Differenzgebühren gehen zu Lasten des Vermieters.
3. Zahlungsbedingungen
a) allgemeine Zahlungsbedingungen
Der Gast kann nur mit einer unstreitigen oder rechtskräftigen Forderung der Pension aufrechnen oder mindern. Bei einer Aufenthaltsdauer von mehr als 3 Tagen kann die Pension eine Zwischenrechnung verlangen. Kommt der Gast mit seiner Zahlung in Verzug, so kann die Pension die Vereinbarung mit sofortiger Wirkung aufheben. Die Geltendmachung weiterer Schäden, insbesondere den Ausfall anderweitiger Vermietung, bleibt der Pension vorbehalten. Bricht der Gast seinen Aufenthalt vorzeitig ab, so bleibt er gleichwohl zur Zahlung der restlichen Vergütung verpflichtet, es sei denn, er weist nach, dass die Pension eine angemessene Weitervermietung unterlassen hat.
b) Einzel- und Gruppenreservierungen
Die vereinbarten Zimmerpreise verstehen sich grundsätzlich inklusive aller Abgaben. Das Entgelt für die Beherbergung sowie alle vom Gast bezogenen Leistungen wird in der Regel am Tag der Abreise des Gastes/der Gästegruppe zur Zahlung fällig. Die Pension ist jedoch ohne Angabe von Gründen berechtigt das voraussichtliche Entgelt in voller Höhe als Vorkasse am Tag der Anreise oder eine Anzahlung hierauf vom Gast/von der Gästegruppe zu verlangen. Rechnungen sind sofort ohne Abzug bei Abreise bar oder mit einer von der Pension akzeptierten Zahlungsweise zu begleichen.
4. Rauchverbot
Die Pension, alle Gastzimmer und Nebenräume der Pension und sind Nichtraucherzimmer, in denen das Rauchen ausdrücklich verboten ist. Zuwiderhandlungen des Gastes gegen vorstehende Regelung berechtigen die Pension einen entsprechenden Serviceaufschlag für erhöhte Zimmerreinigung von mindestens EUR 75,00 in Rechnung zu stellen. Raucherzonen sind ausgewiesen!
5. Preise
Die aktuell gültige Preisliste ist im Internet unter www.detre-online-zimmer.de veröffentlicht und vom Gast jederzeit in der Pension zu erfragen.
6. Wertsachen
Die Pension übernimmt bei Verlust von Wertsachen (insbesondere von Schmuck und Bargeld) ausdrücklich keine Haftung. Auch die Verwahrung der Garderobe, Musikinstrumente, mitgebrachte technische Geräte und Ähnliches obliegen ausschließlich der Aufsichtspflicht des Gastes.
7. Haftung
Der Gast haftet für Verluste oder Beschädigungen, die durch ihn verursacht worden sind. Der Gast ist verpflichtet, die Einbringung von gefährlichem oder gesetzeswidrigem Gut (Drogen, Sprengstoff, Waffen u.ä.) der Pension anzuzeigen. Generell haftet die Pension nur bei grob fahrlässigem Verschulden von Erfüllungsgehilfen für entstandenen Schaden.
10. Kündigung durch die Pension
Die Pension ist berechtigt, Beherbergungsverträge (auch nach Bezug der/des Zimmer/s) mit sofortiger Wirkung zu kündigen und in Ausübung seines Hausrechtes den Gast/die Gästegruppe des Hauses zu verweisen, falls der Gast/die Gästegruppe dem Ruf, der Sicherheit oder dem Ansehens der Pension schadet, im Verdacht steht Straftaten zu begehen oder andere Gäste, Bewohner, Passanten oder Nachbarn belästigt, wiederholt stört oder gefährdet. Insbesondere wiederholte Zuwiderhandlungen des Gastes/der Gästegruppe gegen Vorschriften aus diesen AGB oder der im Haus ausgehängten Hausordnung, sowie die Beschädigung, Beschmutzung oder der Diebstahl von Pensionseigentum berechtigen zur sofortigen Kündigung durch die Pension. Dies gilt auch, wenn der Gast das Zimmer oder andere Räume der Pension zu einem anderen als dem vereinbarten Zweck verwendet. In diesen Fällen ist der Gast gegebenenfalls zum Schadensersatz und zur Bezahlung der bereits in Anspruch genommenen Beherbergung, sowie zur Bezahlung noch nicht in Anspruch genommener Beherbergung gemäß den Stornierungsregelungen unter Abschnitt 2 verpflichtet. Dies gilt auch für alle anderen Beherbergungsverträge im Falle höherer Gewalt oder bei Vorliegen eines sonstigen wichtigen Grundes innerhalb der beidseitig vereinbarten Stornierungsregelungen.
11. Kündigung Langzeitgäste
Der Gast und Vermieter kann diesen Vertrag, sofern er auf unbestimmte Zeit geschlossen wurde, mit einer Frist von 2 Wochen kündigen, (Vertragsbeginn zum 1. des Monats bis zum 15. des Monats Kündigen zum Letzten des Monats  oder Vertragsbeginn zum 15. des Monats bis zum 1. des Monats Kündigen zu 14.) je nach Einzugsdatum
12. Gerichtsstand ist das Amtsgericht Fürth

Hausordnung der Pension „Das WG-Haus mit Herz“
Falls Bestimmungen des Mietvertrages eine von den Bestimmungen der Hausordnung abweichende Regelung treffen, so geht die jeweilige Bestimmung des Mietvertrages vor.
§1 Zimmer
Achtung! In den Zimmern darf nicht geraucht werden.
Wir bitten Sie auch keine nasse oder feuchte Wäsche (z.B. Handtücher, Bekleidung usw.) auf Stühle oder sonstiges Mobiliar zu legen oder zu hängen. Für Handtücher oder nasse Wäsche haben wir extra für unsere Mieter Haken angebracht ferner stellen wir ihnen nach Absprache  Wäschetrockner, Wäschespinne oder Wäscheständer zu Verfügung. Fragen Sie ruhig nach!
Falls Ihnen an Möbel, TV oder Teppich etwas kaputt geht oder ein Malheur passiert, bitten wir Sie uns sofort darüber zu unterrichten, damit wir das Zimmer schnellstmöglich wieder in Ordnung bringen können.
Wir bitten Sie keine offene Lebensmittel oder Bierflaschen im Zimmer oder Schränken auf zu bewahren. Auch dafür haben wir entweder in der Küche (Kühlschrank) oder in den Kammern extra z.B. Bierständer zur Verfügung gestellt.
Anfallender Müll jeglicher Art ist sofort ordnungsgemäß zu entsorgen und nicht im Zimmer aufzubewahren.
Wir bitten Sie bei längerem verlassen des Zimmers TV. und Licht auszuschalten.
Wir bitten Sie die Zimmer nicht  Straßenschuhe zu betreten. Es stehen ihnen, zu den jeweiligen Wohnungen, Schuhregale zur Verfügung.
Die Heizung ist beim verlassen des Zimmers (Z.B. Arbeit, Einkäufe, Urlaub,usw.) maximal auf Stufe „3“ stellen und das Fenster zu schließen.
Bei geöffnetem Fenster ist die Heizung ausstellen.
Die Fußböden sind sind frei zu halten so das diese gereinigt werden können!
Nicht aufgeräumte Zimmer werden NICHT gereinigt,. Die Reinigungskraft ist nicht da zu da die Zimmer aufzuräumen.
§2 Bad und WC
Für die Männlichen Bewohner gilt nur im sitzen urinieren  bei Missachtung hat dies ein fristlose Kündigung zur folge!
Wir bitten Sie auch im Bad oder Toilette nach Benutzung die dafür vorgesehen Badezimmersprays zu verwenden, damit auch der Nächste ein sauberes Bad und eine saubere Toilette vorfindet.
           In die Toilette und in Abflüsse dürfen keine Gegenstände geworfen werden, da dies zu Verstopfungen der Rohre führen kann.
§3 Küche
Für Biomüll und Nassmüll sind extra Müllbehälter vorgesehen
Nach Benutzen der Küche, Geschirr, Töpfe, Pfannen, Arbeitsplatte, Herd und Tisch wieder in einem ordentlichen Zustand zu hinterlassen. Das heißt abwaschen, abwischen und falls etwas auf dem Boden gefallen oder gespritzt ist dieses wegwischen.
Keine Essensreste ins Spülbecken schütten.
Nur mit heißen Wasser spülen (Spülschüssel benutzen).
Den Müll bitte trennen, die Reinigungskraft ist nicht da euren Müll zu trennen. Nicht getrennter Müll erhöht die Müllabfuhrgebühren.
Verpackungen, Pizzakartons, Kartons und große Verpackungen sind in die Mülltonnen zu entsorgen, die Tonnen stehen am Eingangstor.
§4 Allgemein
Störende Geräusche sind zu vermeiden ab 22:00 Uhr, insbesondere:ist beim Fernsehen oder Radiohörern sowie beim Musizieren und Singen Zimmerlautstärke einzuhalten. (das heißt nicht das Sie um 22:00 schlafen gehen sollten, sondern z.B. Musik und Fernseher auf Zimmerlautstärke einstellen).
Das Duschen ist von 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr zu unterlassen (gilt nicht für Schichtarbeiter/innen; diese haben aber in dieser Zeit Duschen oder Baden so kurz und Geräuscharm wie möglich zu halten)
Für die von Ihnen mitgebrachten Elektrogeräte so wie Mobiliar übernehmen wir keine Haftung ferner sind diese auch nicht durch uns Versichert!
Das Halten von Haustiere ist nicht gestattet.
Auch haben  wir in unserem Garten einen Grillplatz mit Grill, Tisch und Stühle für Sie bereitgestellt, wir bitten Sie diesen nach dem nutzen wieder sauber zu hinterlassen.
Hinweispflicht auf Gefahrenquellen Jeder Mieter wird den Vermieter über Vermutungen oder Beobachtungen, die auf mögliche dem Haus und seinen Bewohnern drohende Gefahren hinweisen, unverzüglich informieren (z. B. Geruch schmorender Kabel im Keller, aus einer Wohnung dringender Brandgeruch, Ungezieferbefall.
Damit sie nicht alles alleine machen müssen werden einmal in der Woche die Zimmer, WC, Bad, Böden, Küche und alle dazugehörigen Räume gründlich gereinigt. Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung für eine ordentliche WG-Wohnung.
Der Reinigungskraft ist deshalb Zutritt ins Zimmer zu gewähren.
Im Interesse aller Mieter (Vermeidung von Kosten für Wasser, Abwassergebühren, Müllabfuhrgebühren und Allgemeinstrom) ist mit Wasser sparsam und verantwortungsbewusst umzugehen. Müll und Verbrauch von Allgemeinstrom sind auf das notwendige Maß zu beschränken.
 Antennen oder Satellitenschüsseln oder sonstige Empfangseinrichtungen dürfen nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Vermieters angebracht werden.
!Fitnessraum!
Das benutzen der Geräte erfolgt auf eigene Gefahr!
Es wird jede Haftung ausgeschlossen!
(Kein Versicherungsschutz)
Mit dem betreten des Fitnessraum erkenne ich den Haftungsausschluss an.
Der Raum wird nach dem benutzen in einem sauberen und ordentlichen zustand verlassen. Alle elektrischen Geräte sowie das Licht sind beim verlassen des Fitnessraums auszuschalten!
Die Waschküche ist nach dem nutzen, sauber zu verlassen.
Der Gemeinschaftsraum im Keller ist nach dem nutzen, sauber zu verlassen.
Der Vermieter behält sich eine Änderung oder Ergänzung dieser Hausordnung vor, wenn und soweit sachliche Gründe dies erfordern.

11.11.2019
Zurück zum Seiteninhalt